Na, hast du uns auch schon mal angeschaut...

Welche Singlebörsen bringen Dir Erfolg? Schau Dich um auf jebbels.com

Singlebörsen für Akademiker, für Sexwillige, für LBGT, für Senioren und noch viel mehr: Das Angebot ist im Online-Zeitalter kaum noch zu überblicken und manche Angebote sind eher dazu geeignet, Anbieter reich, Dich als Suchenden aber nicht glücklich zu machen. Auf welche Singlebörse solltest Du also setzen? Wir als Macher von jebbels.com nennen Dir einige Kriterien, die wir für sinnvoll halten, nach denen wir uns richten und laden Dich ein, unser Angebot kennenzulernen.

Vorsicht bei Versprechungen und Gratis-Börsen

Hüte Dich vor Singlebörsen, die Dir etwas versprechen. Schlagwörter wie „garantiert“ oder „Geld zurück“ sollten die Alarmglocken schrillen lassen. Sehr skeptisch sind wir gegenüber Singlebörsen, die die Teilnehmer nichts kosten. Du kannst nie wissen, hinter welchen Profilen sich echte Menschen befinden und weil diese Gratis-Börsen nicht moderiert werden, wirst Du keinen Ansprechpartner finden, der im Fall von aufdringlichen Kontakten oder gar Beleidigungen solchen Quatsch unterbindet. Darüber hinaus ploppt auf solchen Seiten regelmäßig Werbung auch für Pornografisches auf, die Dich bei Deiner Suche stören wird.

Das andere Extrem sind Singlebörsen, für deren Dienste Du etwas zahlst und die Dich in unnötige lange Verträge zwängen. Manchmal muss Du bestimmte Geldsumme ausgegeben haben, um bestimmte Funktionen überhaupt nutzen zu können. Andere wiederum wollen im Erfolgsfall Provisionen kassieren. Auf welcher Grundlage solche Forderungen erhoben werden können, ist uns schleierhaft, denn ob es passt zwischen euch als künftigen Partnern, solltet ganz allein ihr entscheiden und niemand sonst. Auf jebbels.com bist Du sicher vor Betrug und Abzocke.

Sie sucht ihn und umgekehrt: Schaue Dich jederzeit gratis auf jebbels.com um

jebbels.com ist eine Singlebörse, die einen fairen und bezahlbaren Mittelweg geht. Du musst Dich einmalig registrieren, um Mitglied zu werden, kannst Dich aber dann nach Lust und Laune und gratis nach Singles umsehen, die zu Dir passen könnten. Sie sucht ihn und Er sucht auf jebbels.com gern auch nach Stadt oder Region, denn jede/r hat das erste Date im wahren Leben als Ziel und möchte sein Glück möglichst in der Nähe finden.

Wenn Du jemanden auf der Singlebörse kontaktieren möchtest, setzt Du dafür unsere Jebbels ein, sie sind hier die Währung. Wir haben diverse Tools vorbereitet, mit denen Mitglieder kommunizieren können: Es gibt einen Matchfinder, Du kannst andere anstupsen, ihnen Geschenke machen, Nachrichten schreiben und chatten. All diese Funktionen kannst Du auch mobil mit der Dating App für jebbels.com nutzen. Vor jeder Aktion wird Dir angezeigt, wie viele Jebbels sie kostet. Als Begrüßung laden wir Dir nach Deiner ersten Anmeldung einige Jebbels gratis auf Dein Konto, damit Du unsere Tools ausprobieren kannst. Weitere Jebbels kannst Du immer nach Deinem Bedarf online einkaufen und es gibt keine Vorschriften für einen Mindestverbrauch. So macht es auch nichts, wenn Du eine Zeitlang nicht auf jebbels.com aktiv werden möchtest. Mit den Einnahmen aus dem Verkauf der Jebbels bezahlen wir unsere MitarbeiterInnen, die Dich bei allen Fragen mit einem echten Support jederzeit gern unterstützen.

Mit einem starkem Profil steht und fällt Dein Erfolg auf Singlebörsen

Mache Dich sichtbar auf jebbels.com mit einem guten Profil, denn damit steht und fällt Dein Erfolg. Wähle einen guten Nickname, er darf lustig sein, andere neugierig machen und ihnen etwas über Dich mitteilen. Er darf gern auch aus zwei Wörtern bestehen. Verwende auf der Singlebörse nicht Deinen echten Namen und auch keinen solo im Raum stehenden Vornamen, weil solche Namen nichts mitteilen und das Profil schnell weggeklickt wird. Überragende Bedeutung hat Dein Profilbild: Es sollte Dich authentisch zeigen, offen und lebensfroh. Denke an das erste Date als Dein großes Ziel. Dabei solltest Du in etwa so aussehen, wie man Dich von jebbels.com kennt. Verfasse unbedingt einen Begrüßungstext, in dem Du deutlich machst, wen und wonach Du suchst. Richte den Blick nach vorn und nicht zurück. Lasse das Feld nicht ungenutzt: Stelle ein schönes Zitat hinein, bis Dir eine eigene Formulierung eingefallen ist.

So schreibst Du eine erste Nachricht, die auch beantwortet wird

Viele Mitglieder auf Singlebörsen tun sich schwer mit einer ersten Nachricht und das hat meistens damit zu tun, dass sie über das Ziel hinaus schießen. Hier geht es nur darum, einen Kontakt überhaupt zum Leben zu erwecken und nicht ums Philosophieren. Vorsicht mit Komplimenten in der ersten Nachricht, das geht schnell nach hinten los und kann aufdringlich wirken. Schaue Dir sein/ihr Profil an und nehme einen einzigen Aspekt heraus. Stelle Deinen Bezug dazu her, gut wäre es, wenn Du Gemeinsamkeiten aufzeigen kannst. Stelle dem Gegenüber am anderen Ende der Leitung genau eine Frage zu einem Aspekt aus dem Profil. So machst Du es dem Adressaten leicht, Dir zu antworten.

Warte nicht allzu lange mit einem Vorschlag für das erste Date, denn wahrscheinlich wartet Frau oder Mann genau darauf. Wer auf Singlebörsen die Initiative ergreift, zeigt Engagement. Setze Dich beim Date nicht unter Druck. Etwas Nervosität und Kribbeln ist normal. Unser Tipp: Nehme Dir vor, mit ihm/ihr ein oder zwei nette Stunden zu verbringen. Wenn beim ersten Date gleich ein zweites verabredet wird, ist das schon ein voller Erfolg.